3. Fassade / Aussenwände

Dämmung der Aussenwände

Zuerst wollen wir die vorgehängten Metallpaneele auf der Süd- und Westseite entfernen, um überall die gleichen Voraussetzungen für ein Wärmedämmverbundsystem von außen zu haben. Um den KfW-55-Standard zu erreichen, brauchen wir 18 cm Wärmedämmung mit einer Wärmeleitfähigkeit von 0,032 W/mK
Zur Info: Bei einem KfW-Effizienzhaus 70 wären es 16 cm gewesen - also nicht besonders viel weniger.

Wandaufbau

Aufbau des Wärmedämmverbundsystems:

  • Vorhandene verputzte Wand
  • Wärmedämmplatten, geklebt und gedübelt
  • Armierungsgewebe + Armierung
  • Oberputz

Ausführung eines WDVS