Außenputz und Dach

Die Wärmedämmplatten wurden nun vollständig mit Armierungsmasse versehen. Nach ein paar Tagen Trocknungszeit kann das Haus dann verputzt werden: Zuerst mit einem weißen Oberputz der anschließend noch in unserer Wunschfarbe gestrichen wird. Unterdessen sind auch die Restarbeiten am Dach, wie z.B. der Einbau der Dachrinnen und Dachflächenfenster erledigt worden. Hier fehlen nur noch die Fallrohre, die weiterlesen…