Wasser im Keller

Wir haben ja schon bemerkt, dass es im Keller etwas feucht ist. Nachdem es aber in der letzten Zeit sehr viel geregnet hat und der Grundwasserspiegel momentan sehr hoch ist, läuft das Wasser wortwörtlich durch die Wände und den Boden in den Keller. Wir haben mittlerweile schon mehrere Badewannen rausgeschöpft. Gut, dass wir uns dagegen entschieden haben, hier wieder die neue Heizung aufzustellen. Die kommt ja ins Nebengebäude. Die vorhandenen Risse im Keller müssen aber irgendwie verschlossen werden. Dazu später mehr.

Die Pfütze wird immer größer

Bernhard beim Schöpfen

unser Mitbewohner im Keller

überall sehr hoher Wasserstand