Wo ist das Fundament? – Teil 2

Vor ca. 3 Wochen haben wir ja berichtet, dass auf der Ostseite des Gebäudes, also da wo kein Keller drunter ist, kein richtiges Fundament vorhanden war. Wir haben vom Rohbauer nachträglich einen Betonstreifen einbauen lassen. Jetzt müsste das Gebäude eigentlich stehen bleiben. Naja - es steht ja schon seit über 50 Jahren und ist nicht umgefallen. Aber es wundert mich nicht mehr, dass es so viele Risse in der Außenwand gab.
Jetzt kann die noch fehlende Sockeldämmung angebracht werden.

weniger als 80 cm tief, d.h. es ist nicht frostfrei

gleich kommt der Beton

fertig - nur noch die Pflastersteine anarbeiten

diese Regenwasserschächte wurden auch gleich entfernt

Überbrückung des "Grabens" an der Haustür